News / Artikel

Kithnos: Die vergessene Insel

Es gibt in Griechenland, in den Kykladen, eine Insel, die der Welt des Tourismus noch unbekannt ist: Diese Insel heißt Kithnos.

Kithnos ist ein 100 km2 große Insel, zugänglich fast täglich von dem Hafen von Piräus in 3 Stunden und vom Hafen von Lavrio in 2 Stunden.

Lavrio ist eine 40-minütige Fahrt vom internationalen Flughafen von Athen.

Diese Insel liegt gleich hinter der Insel Kea, die im Wesentlichen bei den Griechen bekannt ist.

Es leben über 1500 ständige Einwohner heute auf Kithnos. Es ist eine ruhige und authentische Insel, ihrer Tradition getreu, die trotz der relativen Nähe zur Hauptstadt seinen ländlichen Charakter bewahrt hat.

Kythnos ist eine trockene und felsige Insel, die Wasser haben heilende Kräfte, da seit der Antike die Menschen des Kontinents und der benachbarten Inseln zu den heißen Quellen der Insel kamen, um von verschiedenen Krankheiten geheilt zu werden.

Es gibt eine gute Auswahl an Dingen zu tun, Entspannen am Meer, Wandern in der schönen Landschaft, das relativ intensives Nachtleben genießen oder in einer der vielen Tavernen einkehren, die oft mit ihren Produkten vom eigenen Anbau die besten griechischen Spezialitäten servieren.

Auch wenn es praktisch keine Vegetation gibt, leben die Einheimischen vom Anbau von Olivenbäumen und Weinreben. Die Insel ist ein wenig anders als die anderen Inseln der Kykladen, da seine Architektur sehr abwechslungsreich ist, und Teile der Dörfer sind sehr modern. Die Insel verfügt über eine großzügige Küste, reich an Sandstränden, Buchten mit Kies und oder flachen Felsen - für jeden etwas.

Der eindrucksvollste Strand ist sicherlich der Strand von Kolona: ein Sandstreifen, der die Insel von Agios Loukas mit dem Rest von Kithnos verbindet.

Aber die Strände von Kithnos liegen auch in vielen kleinen und mittelgroßen Buchten – wohin man schaut entdeckt man noch mehr und noch schönere, teils mit Schatten spendenden Bäumen, teils mit kleinen Tavernen direkt am Wasser, teils unberührt und schwierig zu erreichen.

Es gibt eine Vielzahl von Immobilien in Kithnos zu verkaufen: Wir bieten eine Reihe von Häusern zu verkaufen in Kithnos an.

Die Häuser zum Verkauf in Kithnos sind im wesentlichen Einzel- oder Reihenhäusern, nur wenige Meter vom Meer entfernt, alle in verschiedenen Buchten der Insel. Aber wir haben auch die Möglichkeit, Ihnen schöne Grundstücke zu verkaufen, in verschiedenen Teilen der Insel, viele davon direkt am Wasser. Kithnos ist übrigens noch eine der wenigen Inseln der Zykladen wo man noch ein Haus direkt am Meer und am Strand zu erschwinglichen Preisen kaufen kann.

Wir sind ebenfalls in der Lage, Sie mit qualifizierten Herstellern der Insel in Kontakt zu bringen, die im Besitz von Grundstücken mit Baugenehmigung sind, bereit, Ihnen wunderbare Villen in Kithnos mit Blick auf das Meer zu bauen.

Die typische Landschaft der Kykladen, die Authentizität und Atmosphäre der Dörfer, die unberührten Strände und Buchten werden jeden Griechenlandliebhaber, der dem Massentourismus entkommen möchte, in seinen Bann reißen.